Link verschicken   Drucken
 

Hornunterricht

Als Waldhorn, oder kurz Horn, werden alle Blasinstrumente mit kegelförmigen Mundstück bezeichnet. Das Horn ist eines der ältesten Blechblasinstrumente überhaupt - schon im 15. Jahrhundert wurden Vorläufer des heute bekannten Horns von Nachtwächtern und Feuerwehrmännern genutzt, wenn auch weniger im musikalischen Sinn, sondern um auf sich aufmerksam zu machen. Mit der Erfindung von Ventilen im frühen 19. Jahrhundert wurde das Spielen auf verschiedenen Tonhöhen möglich, das Horn wurde revolutioniert.   

Heute findet man es vor allem in Sinfonieorchestern, wo es durch seinen bis heute beibehaltenden, ,,klangfüllenden" romantischen Stil unabdingbar geworden ist.

Folgende Lehrer unterrichten bei uns Horn:

 

Katharina Goryanskyy

Yevgeniy Goryanskyy